Seit 1995

                Hanna Bragard-Apfel Stiftung

"Fördern, forschen und helfen!"

Die Hanna Bragard-Apfel Stiftung wurde am 1995 von der Wormser Unternehmerin und Mäzenin Hanna Bragard gegründet, deren Ehemann selbst an Alzheimer erkrankte. Ziele der Stiftung sind die Förderung der Erforschung von Alzheimer und Hilfe bei sozialen Notfällen.

 

"Alzheimer", benannt nach dem Münchner Psychiater und Neuropathologen Dr. Alois Alzheimer (1864 - 1915),  betrifft weltweit 15 % aller 65-Jährigen und über 50 % der über 80-Jährigen. Allein in Deutschland leiden über 1,2 Millionen Menschen unter dieser Form des schleichenden Gedächtnisschwundes. Alzheimer ist eine neurodegenerative Erkrankung, die durch eine allmähliche kognitive Abnahme charakterisiert ist und in einer späteren Demenz endet.

 

 

Wir sind dabei: Gute Stiftungspraxis

Der Bundesverband Deutscher Stiftungen hat im Mai 2006 die "Grundsätze guter Stiftungspraxis" verabschiedet. Die Grundsätze sind ein Orientierungsrahmen für effektives und uneigennütziges Stifungshandeln. Auch die Hanna Bargard-Apfel Stiftung gestaltet ihre Stiftungsarbeit entsprechend diesen Grundsätzen.

 

Zu den  wichtigsten Aussagen zählen einmal das Transparenzgebot, welches verdeutlicht, dass die Bereitstellung von Informationen ein Ausdruck der originären Verantwortung jeder gemeinnützigen Organisation gegenüber der Gesellschaft ist. Außerdem sind als Schwerpunkt der Grundsätze die Ausführungen zur Vermeidung von Interessenkonflikten zwischen dem am Gemeinwohl ausgerichteten Stiftungsauftrag und privaten Interessen der handelnden Personen hervorzuheben.

 

Mehr Informationen finden Sie hier >>>

(Eine Publikation des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen)

Worms - Sitz der Stiftung

Die Stifterin Hanna Bragard stammte ursprünglich aus Norddeutschland. Sie hat aber einen großen Teil ihres Lebens in der historischen Rheinstadt Worms verbracht, eine der ältesten Städte Deutschland, die für die Nibelungensage, Martin Luther und guten Wein steht.

 

Die Hanna Bragard-Apfel Stiftung hat ihren Sitz mitten in Worms, unweit des Wormser Doms St. Peter, der einer der drei Kaiserdome ist (auf dem Foto oben links).

 

Zum Stiftungsvermögen gehört ein großes Geschäftshaus in der Kämmerer Straße, in der Wormser Fußgängerzone.

 

Mitglied im

Hanna Bragard-Apfel Stiftung

Hochstraße 27

67547 Worms

Telefon 06241 - 936 94 40

Fax 06241 - 936 94 42

E-Mail an die Stiftung >>

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Kfm. Horst Bentz

- Vorstandsvorsitzender -

Spendenkonto

Volksbank Alzey-Worms

IBAN DE22 5509 1200 0024 4480 10

BIC GENODE61AZY